«

»

Nov 24 2017

Tiroler Liga – Start in 2 Wochen – 02.12.2017 – 7 Mannschaften im Fight um den Tiroler Liga Titel – heuer erstmals mit Wanderpokal!

Update Bericht: Die erste Runde der Tiroler Squash Landesliga wurde am 02.12.2017 in Telfs ausgetragen. Die Veldidena Boasters unterstrichen dabei ihre Bundesliga-Ambitionen und sicherten sich, angeführt von Pasquale Ruzicka, zwei souveräne Siege und damit die Tabellenführung vor dem Titelverteidiger RSC Telfs. Auch die neu geformte Spielgemeinschaft Gerlos/Osttirol verpflichtete für die erste Runde mit Thomas Kemptner einen altbekannten Legionär, konnte allerdings nicht in voller Besetzung auflaufen und landet damit auf dem dritten Platz nach dem ersten Durchgang. Der SCRB Reutte konnte ebenfalls mit einer Verstärkung auf Position 1 aufwarten, gegen die starken Teams aus Telfs und Gerlos/Osttirol reichte es an diesem Wochenende aber auch mit Michael Haunschmid leider nicht für einen Punkt.

Alle Ergebniss im Detail findet ihr wie immer im Match22:  LINK

Tabellenstand nach der ersten Runde der Tiroler Squash Landesliga:

# Team Pkt S U N Matches Sätze Ballw.
1. Squashclub Veldidena Boasters I 6 2 0 0 6-0 18-2 211 – 104
2. Raiffeisen SquashClub Telfs I 5 2 0 0 5-1 15-4 211 – 142
3. SG Montec Gerlos/Osttirol I 4 1 0 1 4-2 13-8 202 – 191
4. Raiffeisen SquashClub Telfs II 3 1 0 1 3-3 11-9 175 – 136
5. Squashclub Veldidena Boasters II 3 1 0 1 3-3 9-9 127 – 144
6. Squashclub Red Bull Reutte 0 0 0 2 0-6 2-18 136 – 216
7. SG Montec Gerlos/Osttirol II 0 0 0 2 0-6 0 – 18 69 – 198

Erstbericht: 

Wie bereits angekündigt, startet die Tiroler Liga in 2 Wochen, mit der ersten Begegnung in Telfs.

Es wurden die Spielregeln überarbeitet und werden noch im Frühjahr 2018 auf ein neues Format umgestellt, damit die Spielregeln über die nächsten Jahre unverändert bleiben können.
Gleichzeitig werden die Aufgaben der Spielausrichter um den Punkt der Berichterstattung erweitert. Dabei möchte ich auch jetzt schon darauf hinweisen, dass Berichte derzeit schon zeitgerecht eingebracht werden sollten!
Wie in der letzten Generalversammlung besprochen und beschlossen, soll unser derzeitiges Informationsmedium – die Homepage – aktueller gehalten werden. Damit bedarf es aber auch – vor allem zeitgerechter Artikel und Berichte  – auf unserer Homepage. Gleichzeitig werden aber auch die Berichte auf Facebook – Squash Tirol – erhöht und ich möchte alle Spieler- und Spielerinnen Tirol herzlichst um Zusendung von regionalen – aber auch überregionalen Berichten bitten.
 
In der heurigen Spielsaison wird es ab heuer wieder, durch den Einsatz von Andreas Kaserer (neuer Vizepräsident TSRV) – einen Wander – Meisterpokal geben.
 
Damit möchte ich allen 7 Mannschaften eine gute und verletzungsfreie Spielsaison wünschen!
 
 
Es wurde der Terminplan mit der Einteilung ausgesandt und auch die Spielerliste – Diese bitte durchsehen – Einspruchsfrist siehe unten!
Sobald die Einspruchsfrist abgelaufen ist, werden die Tabellen und Spielerlisten auch hier eingestellt. Wir wünschen allen Spielern eine gute erfolgreiche Spielsaison!
1. Termin im Dezember!
02.12.2017      – Telfs
03.02.2018      – Innsbruck
10.03.2018      – Gerlos
21.04.2017      – Innsbruck  – Finale Tiroler Liga
 
Für die heurige Spielsaison 2017/18 haben sich 7 Mannschaften zur Tiroler Liga angemeldet:
RSCT Telfs I+II
SG Gerlos/Osttirol I+II
SCRB Reutte
SCVB Veldidena Boasters I+II

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://squash-innsbruck.at/tiroler-liga-start-in-2-wochen-02-12-2017-7-mannschaften-im-fight-um-den-tiroler-liga-titel-heuer-erstmals-mit-wanderpokal/

Schreibe einen Kommentar